Samstag Abend, zwei Tage nach der Jogi-PK: Leverkusen, Tunnel, die Mannschaften stehen bereit. Rechts die Leverkusener, links die Bayern. Ernste, angespannte Gesichter. Und dann eins, das so traurig schaut, als stehe eine Beerdigung bevor. Blick ins Leere, Augenringe. Mut-und kraftlos. Das 29/1,91-Problem. Zu alt, zu hochgewachsen, sagt Jogi Löw über den besten Stürner der Bundesliga. Da ist sie weg die Freude am Spiel, die „Der Kies“ nicht nur auf Facebook verbreitet „Mein Opa hat einen Fußballverein gegründet, mein Vater ist immer noch Torwart und ich versenke die Dinger , so gesehen ein Familiengeschäft“.  Die Familienfirma flaggt Halbmast.

neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Kompetenz
Gast

…dabei ist Gomez auch nur 2cm kleiner und eineinhalb Jahre jünger….