Das hält doch kein Mensch aus! Abseitstore, Abwehrspieler, die die Tore schießen! Zwei Treffer innerhalb einer Minute in der Nachspielzeit! Wahnsinn! Halbfinale – es geht nichts über Radioreportagen! Danke, WDR Event! Danke, BVB! 3:2 gegen Malaga!

neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Power
Admin

Glück-wunsch Dortmund.Radio-Hören ist großartig, reicht aber nicht. Zwar war auch ein Malaga-Tor fragwürdig. Dabei handelte es sich um Zentimeter. Selbst für konzentrierte Sky-Gucker erst in der Wiederholung sichtbar. Beim Dortmunder Tor waren es ganze vier! Spieler im gelb-schwarzen Trikot und weit mehr als ein paar Zentimeter, live und ohne Wiederholung auch für Kurzsichtige erkennbar. Daß Schiedsrichter und Linienrichter das nicht sehen und pfeifen in einem Championsleague-Viertelfinale – unglaublich.
Genauso wundersam: drei für das Halbfinale aufspielende spanische Clubs ( Real Madrid, Barcelona, Malaga) und das Viertelfinalspiel der Bayern gegen Juventus Turin durfte ein spanischer! Schiedsrichter pfeifen…