WahnsinnWas war denn das wieder!!?? Die Griechen haben wieder ein Wunder nach dem anderen vollbracht. Erst schaffen es die in Abwehr verwurzelten Eichen, oder sollte man lieber sagen Zypressen, ein Tor zu schießen. Dann klappts nicht mit dem Konservieren dieses Vorsprungs und sie kassieren ein Tor, das dem Gegner Elfenbeinküste zum Achtelfinale reicht und dann kriegen sie ein Elfmeter in der letzten Minute, was an dieser Stelle zwar fraglich war, man irgendwie aber den Eindruck hatte, dass die Griechen das für die vielen Fouls und dadurch vergeigten Torchancen irgendwie verdient hatten. Und dann haut es Samaras noch rein. Cooler im Fuß als im Angesicht des Tors. Was ein Hammer, was für eine WM!! Und ausgerechnet die Griechen schaffen es unter so vielen ausgeschiedenen europäischen Mannschaften ins Achtelfinale. Waaaahhhhnsiiiinnnn!! Da musste ich mit Sohnemann und der riesigen Flagge noch mal raus und Korso fahren. Blöd nur, dass, wie Sohnemann es formulierte, zu wenige Gesinnungsgenossen zur späten Stunde unseren Weg kreuzten, um unsere Glücksgefühle als Fans potenzieren zu können. Aber dreimal haben wir Verschworenen Griechenlandfans uns zugehupt. Ach, was war das so schööön!