Avatar

Gaaaaaanz großartig, wie diese deutsche Mannschaft spielt, alles super, alles toll. Meint Tom Bartels. Selbst Mehmet stößt ins selbe Horn. Dafür kann es nur eine Erklärung geben: Anweisung von ganz oben: „wir kommentieren positiv“. Da kommen die Nordiren, äh, Nordirländer kaum über die Mittellinie raus und stellen den Deutschländern kaum was entgegen. Aber ganz großartig. Mann, war das langweilig. Die schönen Chancen vergeben, da wird drüber weggelächelt. Götze ein Totalausfall, Schweini unter ferner liefen. Nun, wir werden sehen, was passiert, wenn der Weltmeister mal gefordert wird und wollen nicht verschweigen, dass es auch ein paar Lichtblicke gab, zum Beispiel, dass die Spieler sich selbst am kritischsten sehen. Super, dann können wir uns doch die Journalisten sparen. Ist billiger.

neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Schrottsocke
Mitglied

Und jetzt will Steffen Simon auch noch dass die Spanier was anziehen. Das sind Bilder mit denen ich nicht gern ins Bett gehe. Dabei ist das doch ein schönes Spiel, das einen tatsächlichen Kommentar mal verdient hätte.

Schrottsocke
Mitglied

Statt dessen entblättert sich der Torschütze. Der Ehemann fordert Rot für so viel Blödheit.

Schrottsocke
Mitglied

Heutzutage kommentiert man ja offensichtlich nicht mehr, sondern findet „gut, dass Özil da hinterher geht“ und „gut, dass Khedira da zur Seite passt“ und so weiter. Hatte schwer was von Kita-Betreuerin, die sich Leander nicht zu sagen traut, dass er Emma nicht mit der Schaufel auf die Nase hauen soll sondern statt dessen sagt, „gut, dass du nicht das Messer genommen hast.“

Kompetenz
Gast

positiv bestärken, gelle!