Now they’re having Cooling Breaks when it’s hot. How about intoducing Massage Moments when teams are under pressure? Or Pyschotherapy Pauses for the penalty takers? For crying out loud. This is the World Cup. Not a Wellness Weekend.

neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Kompetenz
Admin

Bei mir ruft die „Trinkpause“ Erinnerungen an Mutter-Kind-Turnstunden wach (aus der Mutterperspektive, wohlgemerkt) – da hab‘ ich das erste Mal dieses Wort gehört. Tja, ich gehöre halt der Generation an, die den ganzen Nachmittag höllischen Durst beim Völkerballspiel im Wendehammer gelitten hatte, bis endlich nach 18 Uhr die Zeit des Heimgehens kam und der Wasserhahn nahte. Heute türmen sich Keksdosen (Dinkelmehl…) und Trinkflaschen (nur die teuren sind wirklich dicht…) neben dem Sandkasten – wie soll da jemand lernen, dass Durst zum Leben gehört? Aber, ok, im Nordosten Brasiliens ist es echt scheiße heiß. Aber wie war das vor der WM?… Weiterlesen »